Aktuelles

Freitag, 22. April 2016
Die Feierstunden beginnen!

Am 23. April veranstaltet der Humanistische Regionalverband im Audimax der Fachhochschule Brandenburg die ersten JugendFEIER-Stunden für die Achtklässler der Havelstadt. Festredner an diesem Tag, der den symbolischen Übergang ins Erwachsendasein versinnbildlicht, sind Ministerin Diana Golze, Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann sowie der Landtagsabgeordnete Ralf Holzschuher.
Insgesamt nehmen an den Festakten 230 Jugendliche teil.
Eine Woche später, am 30. April finden die nächsten Feierstunden im Audimax statt. Festredner ist hier vor 160 Jugendlichen Bundesaußenminister Dr. Frank Walter Steinmeier.

Mittwoch, 23. März 2016
Achtung! Achtung!

Das Büro für JugendFEIER ist am Donnerstag -24. März- nur in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr besetzt.

Freitag, 18. März 2016
Besuch im Deutschen Bundestag

Wie funktioniert Demokratie?
Dieser und weiteren Fragen gehen JugendFEIER-Teilnehmer am 23. März ab 9.30 Uhr im Hause der Demokratie, dem Deutschen Bundestag in Berlin, auf den Grund.
Neben der Besichtigung des Plenarsaals und der Inschriften, welche aus den letzten Kriegstagen stammen, ist eine Diskussionsrunde mit dem Bundestagsabgeordneten Norbert Müller ein zentraler Programmpunkt des dreistündigen Besuches. Abgerundet wird der Besuch mit einem faszinierenden Blick von der Kuppel des Reichstagsgebäudes.

Freitag, 18. März 2016
Besuch bei MTU Aero Engines Ludwigsfelde

Am 30. März haben Teilnehmer der JugendFEIER 2016 die Möglichkeit, Deutschlands führenden Triebwerkshersteller MTU in Ludwigsfelde zu besuchen. Von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr wird allen Interessierten ein informativer Einblick in die Montage, Wartung und Instandsetzung ziviler Luftfahrtantriebe gewährt. Die Jugendlichen haben dabei die Gelegenheit, eine mögliche berufliche Perspektive für sich zu entdecken. Neugierige treffen sich bitte in der
Dr.-Ernst-Zimmermann-Straße 2 in 14974 Ludwigsfelde, um an diesem Projekt teilzunehmen.

Freitag, 18. März 2016
Auf in den Heidepark Soltau!

Wer hat Lust, die größte Holzachterbahn Europas zu testen? Wer möchte sich, auf einen Stahlring sitzend, aus 75 Metern Höhe in die Tiefe stürzen lassen? Das und vieles mehr werden Teilnehmer der Jugendfeier 2016 am 16. April erleben. An diesem Tag starten Busse aus Rangsdorf und Brandenburg in Richtung Heidepark Soltau. Nach aufregenden Stunden treten dann müde Erlebnishunrige am frühen Abend wieder die Heimfahrt an. Wer Interesse hat, einen abwechslungsreichen Tag zu erleben, meldet sich bitte im Büro für Jugendfeier unter der 03381-730384 oder 0160-98227179.

Freitag, 11. März 2016
Kurs über Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Wie verhalte ich mich bei einem Verkerhrsunfall? Wie kann ich erste Hilfe vor Ort leisten?
Diese und weitere Fragen werden am 12. März von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr im KiJu in der Willbald-Alexis-Straße 28, 14772 Brandenburg beantwortet. Stabile Seitenlage ausführen, Druckverband anlegen und eine Herzdruckmassage üben, werden nur einige der zu erlernenden Fähigkeiten sein. Der erworbene LSM-Schein gilt auch als Nachweis für die Fahrerlaubnis.

Dienstag, 19. Januar 2016
Entdeckungstour in der St. Katharinenkirche

Am 11. März könnt ihr ab 16 Uhr unter fachkundiger Leitung des Pfarrers der St. Katharinenkirche, Herr Börsel, das Kirchengebäude erforschen und dabei die architektonischen und kirchengeschichtlichen Besonderheiten des höchsten Bauwerkes der Stadt Brandenburg kennenlernen. Mutige haben dann die Gelegenheit, den Turm der Katharinenkirche zu besteigen und einen faszinierenden Blick über die Stadt zu genießen.
In einem anschließendem Gespräch werden Fragen rund um die Themen Kirchen- , Kunst- sowie Baugeschichte diskutiert und beantwortet.
Für diesen Besuch empfehlen wir das Tragen warmer Kleidung.
Interessierte Jugendliche und Eltern sind herzlich dazu eingeladen.

Montag, 18. Januar 2016
Feierstundenbestätigungen und zweite Projektliste werden verschickt

Ab sofort werden an alle JugendFEIER-Teilnehmer die Feierstundenbestätigungen zusammen mit der zweiten Projektliste verschickt. Auf der Liste sind weitere Vorbereitungsveranstaltungen enthalten, wie der Besuch beim Turbinenhersteller MTU in Ludwigsfelde, eine Führung durch die Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen, der Besuch des Deutschen Bundestages oder eine Fahrt in den Heidepark Soltau.
Anmeldungen dafür können mit Erhalt der Liste erfolgen.


Dienstag, 24. November 2015
Tod und Abschied

Alle JugendFEIER-Teilnehmer sind am 26. November ab 16.00 Uhr herzlich dazu eingeladen, sich im Bestattungshaus Arnold in der Bäckerstraße 47, 14770 Brandenburg, über das Thema Tod und den Umgang mit dem letzten Lebensabschnitt zu informieren. Was kann ein Bestattungshaus leisten, wenn ein Mensch gestorben ist?
Zu diesen interessanten 90 Minuten sind natürlich auch die Eltern gern willkommen.

Dienstag, 17. November 2015
Kleiner Knigge für Schüler


Wird noch ´´Gesundheit´´ gewünscht, wenn mein Gegenüber niest? Grüßt man sich noch und wenn ja, wer dann wen zuerst?
Wo liegt am Tisch das Besteck und stehen die Gläser?
All diese Unsicherheiten im täglichen Umgang werden im Kurs´´Knigge für Schüler´´ behoben. Am 18. November findet die Veranstaltung um 16.00 Uhr im KiJu, Willibald-Alexis-Straße 28 in Brandenburg statt. Die Teltow-Fläminger JugendFEIER-Teilnehmer können sich am 3.Dezember ab 16.00 Uhr in der AOK-Niederlassung, Marktstraße 12 in Zossen, im richtigen Benehmen üben. Interessierte Jugendliche sind zu den Veranstaltungen herzlich eingeladen.

Donnerstag, 12. November 2015
Darf ich bitten?


Der Tanzkurs im Rahmen der JugendFEIER 2016 beginnt am 16. November in Brandenburg im Haus der Kinder, Jugend & Familen (KiJu), Willibald-Alexis-Straße 28. Die Jugendlichen erlernen hier das notwendige Wissen und Können, um im Anschluss an den Feierstunden im April 2016 mit den stolzen Eltern oder Großeltern eine gepflegte Sohle aufs heimische Parkett zu legen. Um 16.15 Uhr beginnt der Kurs und Anmeldungen dafür nimmt das Büro für Jugendfeier gern noch entgegen.

Mittwoch, 11. November 2015
Bewerbungstraining in Zossen verlegt


Der Kurs ``Bewerbungstraining`` findet am 12. November nicht bei der AOK in Zossen statt,
sondern beim Qualifizierungsverein Niederer Fläming e.V. (QNIF). Dieser befindet sich in der Kirchstraße 1, in 15806 Zossen. Interessierte JugendFEIER-Teilnehmer sind dazu herzlich ab 16.15 Uhr eingeladen.

Dienstag, 10. November 2015
Bewerbungstraining in Zossen


Wie bewerbe ich mich richtig? Welche Dinge sind bei der schriftlichen Bewerbung und in einem Bewerbungsgespräch zu beachten, um die Chancen für eine Zusage zu erhöhen?
Diese und weitere -für Achtklässler- wichtige Fragen werden im Rahmen der Vorbereitung zur JugendFEIER 2016 im Kurs ``Bewerbungstraining`` fachkundig beantwortet. In Zossen findet der Kurs am 12. November von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr in der Marktstraße 12 statt. Interessierte Jugendliche sind herzlich dazu eingeladen.

Mittwoch, 28. Oktober 2015
Beginn des Selbstverteidigungskurses und des Rettungsschwimmerlehrgangs verschieben sich


Der Beginn der Kurse Selbstverteidigung und Rettungsschwimmer, im Rahmen der Jugendfeier 2016, verschieben sich. Techniken der Selbstverteidigung werden ab dem 6. November in der Sporthalle des SV 63, in der Max-Josef-Metzger-Straße vermittelt.
Der dreimonatige Rettungsschwimmerlehrgang beginnt am 13. Februar 2016. Den Kursteilnehmern werden dabei richtiges Verhalten am und im Wasser sowie lebensrettende Handlungen im Falle einer Notsituation gelehrt.
Interessierte Jugendliche sind zu beiden Veranstaltungen herzlich eingeladen.


Freitag, 9. Oktober 2015
Besuch bei der Bundespolizei


Am Mittwoch, den 21. Oktober, haben Jugendliche im Rahmen der Vorbereitungsveranstaltungen der JugendFEIER 2016 die Möglichkeit, von 13 Uhr bis 15 Uhr die Flugstaffel der Bundespolizei in Ahrensfelde zu besuchen. Die Teilnehmer erhalten dabei einen Einblick in den Dienstalltag der Hubschrauberpiloten. Neben der Besichtigung der Hubschraubertechnik können die Jugendlichen auch Fragen zu beruflichen Perspektiven bei der Bundespolizei an die Beamten richten.
Interessenten sind herzlich dazu eingeladen.

Donnerstag, 8. Oktober 2015
JugendFEIER-Eröffnungsparty im HdO


Am Samstag, dem 17.10.2015 findet von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr die
JugendFEIER-Eröffnungsparty 2016 des Humanistischen Regionalverbandes für alle
Achtklässler statt. Im Haus der Offiziere, in der Magdeburger Straße 15, 14770 Brandenburg haben die Jugendlichen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und alles zu erfahren, was sie in den folgenden Wochen und Monaten erwartet. Daneben gibt es für die JugendFEIER-Teilnehmer natürlich jede Menge Musik, die zum Tanzen einlädt. Alle interessierte Jugendliche sind dazu herzlich eingeladen.

Donnerstag, 17. September 2015
JugendFEIER-Hefte sind an allen Schulen verteilt

Die Info-Hefte zur JugendFEIER 2016 sind jetzt an allen Schulen in Brandenburg, Bad Belzig, Beelitz, Ludwigsfelde, Rangsdorf, Dahlewitz, Blankenfelde, Dabendorf, Großbeeren und Ziesar verteilt. In den jeweiligen Sekretariaten liegen die Broschüren aus. Diese enthalten neben vielen Informationen rund um die JugendFEIER auch ein Anmeldeformular.

Montag, 20. Juli 2015
Büro für Jugendfeier macht Ferien

Das Büro für Jugendfeier des Humanistischen Regionalverbandes ist in der Zeit vom 22. Juli bis zum 7. August sowie vom 24. bis zum 28. August nicht besetzt.
Wir wünschen allen eine erholsame Ferienzeit.

Donnerstag, 16. Juli 2015
JugendFEIER 2016 in Brandenburg an der Havel

Die Termine für Brandenburg an der Havel stehen fest. Hier sind sie:
23. April 2016: von Saldern-Gymnasium, Otto-Tschirch-Oberschule, Oberschule Nord, Thomas-Müntzer-Oberschule Ziesar, Evangelisches Dom-Gymnasium, Johann-Heinrich-Pestalozzi Schule
30. April 2016: Bertolt-Brecht-Gymnasium, BOS Kirchmöser, Nicolaischule, Oberschule Lehnin "Heinrich Julius Bruns"
Die Uhrzeiten der jeweiligen Feierstunde teilen wir Ihnen Mitte Januar 2016 schriftlich mit.

Der Humanistische Regionalverband wünscht schöne, erlebnisreiche Sommerferien.



Anmelden

 

AGB

  |  

Disclimer

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |  

Links

  |  

Kontakt

  |  

AGB

  |  

Disclimer

  |  

Impressum

  |  

Sitemap

  |  

Links

  |  

Kontakt

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite